Tischtennisabteilung

 

03.11.2018

Herren I

Am Samstagabend waren die Tischtennisspieler der 1. Mannschaft des TSV Bad Saulgau Gastgeber gegen den Landesliga Absteiger TSV Laupheim.Die Saulgauer mussten leider mit einem Ersatzspieler (Martin Härle) und leicht erkrankte Spieler (Grippe) das Spiel bestreiten.So verloren Sie auch gleich alle drei Anfangsdoppel.In der ersten Einzelrunde konnten nur P.Härle sowie B.Locher für Saulgau punkten. Halbzeitstand 2:7 TSV Laupheim. Dann bauten sich die Saulgauer auf und konnten Punkt für Punkt für Saulgau gewinnen. Peter Härle wie zu Zeit gewohnt begann den Kampf anzunehmen und es folgten Ihm Mathias Burth,Matheus Sonntag und Bernd Locher.6:8 TSV Laupheim Leider hatte Thomas Katzer einen ungewohnten schlechten Tag und konnte die Saulgauer nicht in das Endscheidungsdoppel bringen.Das letzte Spiel bestritt dann Martin Härle der ganz toll gekämpft hat aber letztendlich nicht gewinnen konnte. So unterliegt Saulgau dem Verein Laupheim mit 6:9.Jetzt haben die Saulgauer Spieler drei Wochen Pause und dann spielen Sie auswärts in einem Doppelpunktspieltag gegen Steinhausen und SV Ringschneit. Am 24.11. 15.00 Uhr und 19.00 Uhr solltender TSV Bad Saulgau wichtige Punkte für den Erhalt der Liga erkämpfen.
 

20.10.2018

Herren I

Am Samstagabend fuhren die Tischtennisspieler der 1. Mannschaft des TSV Bad Saulgau zum Tabellenletzten SV Dürmentingen. Die Saulgauer mussten leider mit einem Ersatzspieler (Martin Härle) das schwierige und auch spannende Spiel bestreiten. In den Eingangsdoppeln trennten sich die Mannschaften 2:1 für Saulgau. Dann wurde es immer spannender, denn die Dürmentinger hatten sich sehr viel vorgenommen. In der ersten inzelrunde konnten Peter Härle und Thomas Katzer ihre Spiele gewinnen und es stand zur Halbzeit 5:4 für Dürmentingen. Jetzt mussten die Saulgauer einen Zahn zulegen um nicht in Dürmentingen unter die Räder zu kommen. Peter Härle startete eine tolle zweite Einzelrunde, indem auch Matthäus Sonntag, Bernd Locher, Thomas Katzer und Martin Härle ihre Spiele gewinnen konnten. Somit endete das Spiel 9:6 für den TSV Bad Saulgau. Jetzt haben die Saulgauer Spiele zwei Wochen Pause und dann spielen sie zu Hause am 03.11.2018 um 19 Uhr gegen den Absteiger von der Landesklasse TSV Laupheim.
 
06.10.2018

Herren I

Am Samstagabend um 18 Uhr begann die 1. Mannschaft des TSV Bad Saulgau Tischtennis ihre Saison 2018/19.Sie empfangen gleich den Mannschaftsfavoriten der Liga SG Mettenberg. Die Saulgauer waren motiviert und trotzdem in voller Hoffnung das erste Heimspiel zu gewinnen. Leider trat das nicht ein. Sie verloren nämlich mit 4:9 ihr erstes Heimspiel. Trotz allem ist ja erst der Beginn und die 1. Mannschaft sollte sich noch steigern um die gute Leistung der letzten Saison (3. Platz) zu bestätigen. Die vier Punkte für den TSV Bad Saulgau holten Peter Härle, Jürgen Butscher (1. Doppel), Bernd Locher. Gute Spiele absolvierten dennoch Matthias Burth, Matthäus Sonntag, Thomas Katzer. Am nächsten Samstag fahren die Spieler des TSV Bad Saulgau zum nächsten Spiel nach Dürmentingen. Dort sollten die Saulgauer unbedingt punkten um in die neue Saison einzusteigen.